dachs99

Stillhaltergeschäfte auf den DAX. Nichts anderes.

Veröffentlichung

  • Es ist beabsichtigt, die Stillhaltergeschäfte von dachs99 über einen Zeitraum von mehreren Jahren zu veröffentlichen.   

Risikohinweis

  • Stillhaltergeschäfte können sehr gefährlich sein.
  • Es wird empfohlen, diese Geschäfte nur mit einem Betrag zu machen, dessen vollständiger Verlust man verkraften könnte.
  • Werden die Gewinne nicht angetastet und laufend reinvestiert, ergibt sich mit der Zeit trotzdem ein schöner Batzen Geld!
  • Wer das Risiko limitieren will, kann hinter den geschriebenen Optionen als Absicherung schützende Optionen kaufen.
  • Diese Geschäfte sind in der Literatur als Spread-Geschäfte beschrieben. dachs99 macht auf einem Teil seines Optionsbestandes solche Absicherungen, meistens mit einem Abstand von 150 Punkten.
  • Die Strikes sind die gleichen, unabhängig davon, ob es sich um nackte oder um abgesicherte Optionen handelt.
  • In der Tabelle werden nur die nicht abgesicherten (= nackten) Optionen dargestellt.